Mick Rock. The Rise of David Bowie, 1972 – 1973

Autoren: Mick Rock, Barney Hoskyns, Michael Bracewell   Verlag: TASCHEN, Februar 2020  Umfang: Hardcover, 22.6 x 31.6 cm, 2.1 kg, 300 Seiten  ISBN: 978-3-8365-8324-4  Preis: 30 Euro – Ein Beitrag von Julian Dax:

© TASCHEN

Eigentlich sollte man mit Begriffen wie „Ikone“ bzw. „ikonisch“ sparsam umgehen, vor allem heutzutage, wo man Zeitgenossen mit Superlativen bedenkt, die es wahrlich nicht verdient haben. (Als besonders abschreckendes Beispiel mag „Poptitan“ für Dieter Bohlen an dieser Stelle genügen!) Doch wenn es jemand bereits zu Lebzeiten verdient hat, als Ikone bezeichnet zu werden, so ist es auf jeden Fall David Bowie. Weiterlesen

MOVIES – Sound! Camera! Action!

Autoren: Stefanie Breitbarth und René Valjeur  Verlag: EDEL Germany, 2015  Umfang: 220 Seiten + 8 Musik-CDs  ISBN: 978-3943573152  Preis: 49.95  Euro

Movies_coverMusik hat die Filme schon seit den prähistorischen Tagen des Kinos begleitet: Noch bevor der Tonfilm erfunden war, sorgten ein Pianist oder ein Orchester dafür, dass bestimmte Szenen und Melodien sich langfristig im Gedächtnis der Zuschauer festsetzten.
Können Sie sich beispielsweise Spiel mir das Lied vom Tod ohne Morricone-Musik oder Der weiße Hai ohne das charakteristische John Williams-Thema vorstellen?

Dass Filmmusik wesentlich zur Stimmung und Atmosphäre eines Streifens beiträgt, wird wohl jeder Kinofreund unterschreiben. Machen Sie mal den Test und drehen Sie beim Ansehen eines Filmes den Ton am heimischen Bildschirm ab…

Film und Musik bilden also eine unzertrennliche Einheit und dieser opulente Band ist angetreten, dafür den Beweis für Augen und Ohren zu erbringen. Weiterlesen

Queen – Das offizielle Fanbuch

Autoren: Harry Doherty, Angelika Inhoffen (Übersetzung)  Verlag: Hannibal, Dezember 2019  Umfang: Gebunden, 28 x 23 cm, 160 Seiten  ISBN: 978-3-85445-678-0  Preis: 29 Euro – Ein Beitrag von Julian Dax:

© Hannibal

Spätestens seit Freddie Mercurys Tod erscheint so gut wie jedes Jahr vor Weihnachten irgendetwas, das mit QUEEN zu tun hat, sei es eine neue Greatest Hits-CD, bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen, eine neue Biographie oder ein prachtvoller Bildband. Zur Not veröffentlicht man auch einmal ein Buch, das es bereits früher schon einmal gab, versieht es mit einem neuen Titel und ergänzt es um einige aktuelle Kapitel. Voilá – und schon hält man QUEEN – Das offizielle Fanbuch in den Händen, das bereits 2011 unter dem Titel 40 Jahre QUEEN erschienen war. Weiterlesen

Udo Lindenberg: Mach dein Ding

Autoren: Frank Bartsch/Peter Feierabend [Hrsg.]  Verlag: Edel Books, November 2019  Umfang: 224 Seiten, Hardcover, 20.5 × 24.5 cm  ISBN: 978-3-8419-0701-1  Preis: 26.95 Euro, A: 27.80 Euro – Ein Beitrag von Julian Dax

© edel:books

Wahrscheinlich hat nicht einmal Udo Lindenberg selbst damit gerechnet, dass er nach den mehr als flauen 90ern noch einmal derart durchstarten würde, dass er seit einigen Jahren sogar Stadien bespielen kann. Natürlich gibt es inzwischen auch schon etliche Bücher und Bildbände, die sich mit dem „Erfinder“ der Rockmusik in deutscher Sprache beschäftigen.
Trotzdem erscheint mit Udo Lindenberg – Mach dein Ding nun ein weiteres, das nicht nur für eingefleischte Fans von Interesse sein dürfte.

Weiterlesen

TOMMY – Stil, Zeitgeist, Musik und Vermächtnis der legendären Rockoper von THE WHO

Autoren: Chris Charlesworth / Mike McInnerney  Verlag: Hannibal, Oktober 2019
Umfang: Hardcover mit Schutzumschlag, 22.9 x 22.9 cm, 176 Seiten  ISBN: 978-3-85445-673-5  Preis: 25 Euro – Ein Beitrag von Julian Dax:

© hannibal

In seinem Vorwort zum wohl ultimativen Werk zur legendären Rockoper schreibt Pete Townshend persönlich: „Mikes Beitrag zu diesem Buch ist ein lebendiger und wichtiger Teil der Entstehungsgeschichte von Tommy. Ich witzelte mit ihm, dass der Rest – zusammengetragen von Chris Charlesworth, einem engen Freund, Autor und Publizisten – basierend auf Artikeln, Interviews und kürzlich erschienenen Biografien, in der Zukunft von anderen Autoren als Quelle genommen oder neu interpretiert werde. Und das für die nächsten 200 Jahre oder länger. Ich freue mich sehr darüber, dass diese Textsammlung neue Perspektiven eröffnet. Mit Tommy, aber auch darauf folgenden Who-Projekten, ging ich große Risiken ein. Durch eine Art Wunder startete Tommy durch und Mikes schönes Artwork für das Klappcover war ein wichtiger Beitrag zu diesem Erfolg.“ Weiterlesen

Linda McCartney. The Polaroid Diaries

Autoren: Linda McCartney, Ekow Eshun, Reuel Golden  Verlag: TASCHEN, Oktober 2019  Umfang: Hardcover, 26 x 26 cm, 232 Seiten ISBN: 978-3-8365-5811-2  Preis: 40 Euro – Ein Beitrag von Julian Dax:

© TASCHEN

Es ist wohl auch Taylor Swift zu verdanken, dass Millionen junger Menschen mit dem Begriff „Polaroid“ überhaupt etwas anfangen können, denn das Cover ihrer CD „1989“ bestand aus Fotos, die mit einer echten Polaroid-Kamera aufgenommen worden waren. Vor allem in den 60-er und 70-er Jahren war die Sofortbildkamera ein beliebtes Objekt; nicht nur konnte man das fertige Bild vor seinen Augen entstehen sehen, der etwas klobig aussehende Apparat war immer und überall einsatzbereit, auch an Orten und in Situationen, wo man eher nicht fotografiert werden möchte… Weiterlesen

Tangerine Dream: Force Majeure – Die Autobiografie

Autoren: Edgar Froese, ergänzt von Bianca Froese-Aquaye  Verlag: E@stgate Music & Arts,  2017  Umfang: Hardcover, 394 Seiten  ISBN: 978-3-00-056524-3  Preis: 69.90 Euro

© E@stgate

Die deutschen Elektronik-Pioniere Tangerine Dream haben in ihrer langen und kreativen Schaffenszeit mehr als 30 Soundtracks zu TV- und Kinofilmen (Thief, Risky Business, Firestarter, Legend, Tatort…) komponiert und eingespielt. Eine unvollständige Auflistung findet man in der deutschen Wikipedia.

Nach dem Tod des Gründers und Masterminds Edgar Froese (1944 – 2015) erschien im Herbst 2017 nach mehrfachen Verzögerungen endlich dessen Autobiografie, deren Schwerpunkt auf den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts liegt. Weiterlesen